Fliegen beim MCW?

Natürlich ist dies auch für Nicht-MCW’ler möglich und gerne möchten wir dich auf unserem Platz als Gastpilot begrüßen! 🙂 Um euch vorab schon einmal grob zu informieren, haben wir alles Wichtige nachfolgend und möglichst kurz zusammengefasst:

Regelungen

Regeln… ja, die lieben Regeln. Kaum Einer findet Regeln nicht lästig, aber notwendig sind sie trotzdem! Der MCW pflegt sehr gute Beziehungen zu den umliegenden Gemeinden, Vereinen und Einzelpersonen, ohne welche der Verein kaum existieren könnte – schon gar nicht in der Modellfliegerei. Dazu gehört beispielsweise die Gemeinde Wehringen, die umliegenden Landwirte, Naturschutz- und Jagdgemeinschaften.

Daher gibt es einige Voraussetzungen (Regeln), dass das auch weiter so bleiben kann:

  • Fliegen ist generell nur mit gültiger Versicherung (DMFV, DAeC oder vergleichbar) möglich, da grundsätzlich ein Versicherungsschutz erforderlich ist.
  • Die eigenständige/alleinige Benutzung des Platzes ist nur MCW-Mitgliedern möglich. Gastpiloten sind jederzeit willkommen und können bei Anwesenheit von Vereinsmitgliedern sehr gerne am Flugbetrieb teilnehmen. Die Haupttage sind Mittwoch, Samstag und Sonntag. Sonst richtet sich der sonst rege Betrieb natürlich auch noch nach dem Wetter 😉
  • Die Einweisung in die Platzgegebenheiten erfolgt durch den Flugleiter oder eines der Vorstandsmitglieder.
  • Zulassung für Modelle bis max. 50kg Abfluggewicht (Startgewicht).
    Bei Modellen >25kg ist eine gesonderte und gültige Zulassung erforderlich.
  • Kein Jet-Betrieb an Sonn- und Feiertagen.
  • Ende des Flugbetriebes eine 1/2 Stunde vor Sonnenuntergang bzw. spätestens um 20 Uhr (gilt für alle Modellarten).

Weitere Details möchten wir euch gerne vor Ort erklären und freuen uns schon jetzt auf euren Besuch! Ihr erreicht uns auch über das Kontaktformular, eine Antwort auf euer Anliegen garantieren wir.

Euer Modellflug-Club-Wehringen.